Projekt NordPool

    NordPool - Praxisorientierte Maßnahme zur sozialen und beruflichen Integration Jugendlicher und junger Erwachsener

    NordPool - Praxisorientierte Maßnahme zur sozialen und beruflichen Integration Jugendlicher und junger Erwachsener

    Das Projekt "NordPool" wendet sich an langzeitarbeitslose Jugendliche und junge Erwachsene, welche aufgrund persönlicher, sozialer und/ oder sächlicher Kompetenzdefizite als arbeits- oder ausbildungsmarktfern gelten, eine ungünstige Bildungs- und Erwerbsbiographie vorweisen und in ihrer Entwicklung von bisherigen sozialen und berufsbezogenen Integrations- sowie Bildungsangeboten nicht oder nur marginal profitieren konnten.

    Konkret richtet sich das Angebot an erwerbsfähige Leistungsbezieher*innen (SGB II), welche sich in sozial prekären Lebenslagen befinden und multiple vermittlungsrelevante Handlungsbedarfen aufweisen, wobei neben fehlenden Qualifizierungschancen auch häufig Einschränkungen der Leistungsfähigkeit und Veränderungsmotivation zu verzeichnen sind.

    Projektdetails

    Projektlaufzeit:

    1. Mai 2016 bis 31. Dezember 2018

    Zielgruppe:

    • Langzeitarbeitslose Jugendliche und junge Erwachsene bis 30 Jahre, welche aufgrund persönlicher, sozialer und sächlicher Kompetenzdefizite und ungünstiger Bildungs- und Erwerbsbiographien eine Ausbildungs- und Arbeitsmarktferne aufweisen.

    Zielstellungen:

    • Verbesserung der sozialen Teilhabe und Stabilisierung durch die Verringerung oder Beseitigung von Vermittlungshemmnissen
    • Eröffnung von Teilhabechancen und Motivationssteigerung
    • Sukzessive Heranführung an den Arbeits- oder Ausbildungsmarkt
    • Erwerb von sozialen, berufs- und ausbildungsbezogenen Basisqualifikationen
    • Integration in Ausbildung, Arbeit oder Nachfolgeprojekte

    Flexibles und modulares Projektangebot:

    • Modul 1: Sozialpädagogische Einzelfallarbeit
    • Modul 2: Soziales Kompetenztraining, tages- und freizeitstrukturierende Angebote
    • Modul 3: Praxisbezogene Orientierungsphase
    • Modul 4: Bildungsangebote und Arbeitserprobung mit sozialpädagogischer Begleitung
    • Modul 5: Praktika in klein- und mittelständischen Unternehmen

    Zugang zum Projekt:

    • Per Eingliederungsvereinbarung durch das Jobcenter Landkreis Nordhausen
    • Empfehlung des Fachbereiches Jugend und Soziales Landkreis Nordhausen

    Kapazität:

    • 10 erwerbsfähige Leistungsberechtigte (SGB II)

    Gefördert durch:

    Europäischer Sozialfonds, Jobcenter Landkreis Nordhausen

    Mitarbeiter/innen

    • Jessica Stolze
      B.A. Gesundheits- und Sozialwesen (FH)r
    • Sebastian Jurchen
      Fachanleiter, Meister Kraftfahrzeugtechniker

    Dieses Projekt wird gefördert durch: